Generalversammlung

Sehr geehrte Mitglieder,

am 18.11.2020 fand die Generalversammlung der Raiffeisen-Volksbank Hermsdorfer Kreuz eG im Schützenhaus "Zur Louisenlust" in Stadtroda statt.

Der Aufsichtsratsvorsitzende und Versammlungsleiter, Herr Klippel, verwies auf die besondere Situation der anhaltenden Corona-Pandemie in diesem Jahr. Aber es hat sich gezeigt, dass eine solch beispiellose Krise nur gemeinsam bewältigt werden kann: Durch Solidarität, gegenseitige Hilfe und Unterstützung. Für die Genossenschaften ist es eine Selbstverständlichkeit, allen Mitgliedern mit dem genossenschaftlichen Netzwerk Rückhalt und Stärke zu geben.

Die Vorstände Maik Anders und Christel Kalkreiber berichteten über die Entwicklung der Bank im Jahr 2019. Das regionale Engagement wurde zum Beispiel durch erneut sehr hohe Kreditvergaben und zahlreiche Spenden an Vereine fortgesetzt. Das Geschäftsjahr verlief erfolgreich und mit dem Gewinn konnte das Eigenkapital wie gesetzlich gefordert weiter gestärkt werden. Die Mitglieder erhalten eine Dividende in Höhe von 2,5 % auf ihre Anteile.

Vorstand und Aufsichtsrat dankten allen Mitarbeitern für die geleistete Arbeit und den Mitgliedern für ihre Verbundenheit mit unserer Bank.

 

Möchten auch Sie mehr über die Mitgliedschaft bei einer Genossenschaftsbank erfahren?Dann vereinbaren Sie einen Beratungstermin in einer unserer Geschäftsstellen.

Wir freuen uns auf Sie!