Generalversammlung

Sehr geehrte Mitglieder,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir unsere Generalversammlung nicht wie geplant am 10.06.2020 abhalten können.
Wir verschieben die Versammlung auf einen späteren Zeitpunkt, um vor dem Hintergrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus die Gesundheit aller Teilnehmer zu schützen.

Einen neuen Termin in diesem Jahr werden wir festlegen, sobald dies vertretbar erscheint bzw. erlaubt ist.
Wir werden Sie dann umgehend darüber informieren, wann und in welcher Form die Generalversammlung durchgeführt werden kann.
Eine gesonderte Einladung dazu werden wir form- und fristgerecht an Sie versenden.

Die Verschiebung der Versammlung hat zur Folge, dass vorerst die Gewinnverwendung für das Geschäftsjahr 2019 nicht beschlossen und deshalb noch keine Dividende gezahlt werden kann. In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass die Raiffeisen-Volksbank Hermsdorfer Kreuz eG im zurückliegenden Geschäftsjahr ein solides Ergebnis erzielt hat.
Den Jahresabschluss können Sie ab 22.06.2020 in unserer Hauptstelle einsehen.

Die europäische Bankenaufsicht hat die Banken aufgefordert, für das Geschäftsjahr 2019 aufgrund der Corona-Pandemie keine Dividenden auszuschütten. Diesen Sachverhalt müssen wir beim Umgang mit der von uns bisher geplanten Gewinnverwendung berücksichtigen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen von ganzem Herzen, dass Sie gesund bleiben.